Tagebuch

Tag 6

Heute Nacht hab ich mir einen Instagram Account namens „idagoesketo“ gemacht. Schau gerne mal vorbei ­čÖé

Die Waage war heute mal wieder gut zu mir ­čśÇ habe damit ├╝berhaupt nicht gerechnet. Laut YAZIO hatte ich gestern fast 400kcal zu viel gegessen und am Morgen dachte ich wirklich, dass ich auf den 84,4 Kg stehen bleibe werde – aber weit gefehlt. Ich habe zwar so leicht und schlank in den Armen von Mark gef├╝hlt, der Weg zur Waage war trotzdem nicht angenehm. Unglaubliche 83,5 Kg! Wie geht das?

Naja, bei der ketogenen Di├Ąt wird u.a., wie in jeder Di├Ąt, in den ersten 1-2 Wochen viel Wasser verloren. Das k├Ânnte der Grund sein. Aber nach den ersten Wochen sollte es trotzdem mit ca. -1 Kg pro Woche weitergehen. Mal schauen. Ich bin jedenfalls motiviert weiterzumachen ­čśë

.

Fr├╝hst├╝ck 12:30 Uhr (133 kcal)

.

Mittagessen 14:30 Uhr (719 kcal)

  • 2 Spiegeleier
  • 125g Speckw├╝rfel
  • die H├Ąlfte des ├╝brigen Sauerkrauttopfs von gestern
  • 1/4 Avocado
  • 30g Mini Roma Tomaten
  • 33g Feta K├Ąse mit Kr├Ąuter
  • 7,5g Butter
IMG_9199

Heute musste ich daran denken, wie ich bei allen anderen Di├Ąten st├Ąndig im Kopf hatte, dass ich kleine Portionen essen muss und ich es meistens ├╝berhaupt nicht hinbekommen habe und dann traurig dar├╝ber war. Jetzt wei├č ich, dass es nicht an mir lag, sondern an dem, was ich gegessen habe…

Fr├╝her h├Ątte ein ├Ąhnliches „Fr├╝hst├╝ck“ so bei mir ausgesehen: R├╝hrei mit Milch, Brot, vielleicht Spinat und wahrscheinlich auch K├Ąse oder ├Ąhnliches. Eventuell h├Ątte ich mir noch ein weiters Brot belegt oder einen Erdbeere(-Mager-)quark zubereitet.. Dann w├Ąre ich erst satt – und zwar eklig satt.

Mit der Ketoern├Ąhrung schaut’s ganz anders aus. Ich habe noch die H├Ąlfte vom Salat ├╝brig und die H├Ąlfte vom Sauerkrauttopf. Fr├╝her h├Ątte ich es eventuell gegessen oder mich mit anderen Sachen vollgestopft und den Topf bis kurz vorm Schimmeln im K├╝hlkrank stehen gelassen.

Aber heute habe ich es einfach in den K├╝hlschrank zur├╝ckgelegt und freue mich es sp├Ąter noch essen zu k├Ânnen. Glaubt mir, ich war nie so. Mir hat NIE ein Teller gereicht! F├╝r mich ist es ein Wunder, nach einem Teller den Teller wegzur├Ąumen und die K├╝che im Anschluss sauber zu machen und mich dabei gut f├╝hle. Kein unbewegliches satt mehr.

Das Wetter war heute krass. Um halb 5 Uhr waren es noch 27 Grad und wir beschlossen einen Ausflug an eine Burgruine zu machen. 2 Km Berg hoch, 2 Km Berg runter. Die erste „Anstrengung“ seit beginn der Ketodi├Ąt. Besonders leicht fiel es uns beiden nicht hoch zu kommen… Aber war die erste sommerliche Aktivit├Ąt f├╝rs Jahr, sonst sind wir das letzte halbe Jahr nur 2-3x die Woche 20-60min um die H├Ąuser spazieren gegangen. Spa├č hat es trotzdem gemacht! Oben auf der Burgruine haben wir uns auch die B├Ąnke gesetzt und ca. 1h gelesen. Ich hab nun endlich ein neues Buch anfangen k├Ânnen ­čÖé

Der Keto Kompass“.Uff, erinnert mich etwas an den Biologieunterricht ­čśÇ Da ich fr├╝her in der Schule nicht besonders viel Interesse am Biologie- und Chemieunterricht hatte, f├Ąllt es mir etwas schwer das Buch zu lesen. Aber eigentlich habe ich genau sowas gesucht. Es gibt unz├Ąhlige Rezepte-B├╝cher zu Keto aber wenig Sachb├╝cher und da ich sehr selten nach Rezepten koche, musste ich erstmal durch den B├╝cher-Dschungel.

Echt Fett‘‚ war unheimlich interessant. Dort wurde Keto aus dem medizinischen Blickwinkel betrachtet und man wurde viel ├╝ber den Cholesterin (-schwindel) und dem Fett(-hass) aufgekl├Ąrt. Da ich schon immer (Alternativ-)medizinisch interessiert war, hat mich in das Thema „Low Carb High Fat“ und die gesundheitlichen Vorteile mit den dem geschichtlichen Hintergrund, voll in den Bann gezogen. Auf jeden Falle ein Buchempfehlung ­čĹŹ

Jetzt bin ich gespannt auf die Argumente der Biologen, jedenfalls wirkt es bis jetzt mal wie ein Biologie Buch aus der Oberstufe ­čśÇ

IMG_0902

.

Danach waren wir noch kurz im Lidl (19 Uhr) um Wasser zu kaufen. Nat├╝rlich haben wir auch paar andere Dinge gekauft und da wir leicht hungrig waren, a├čen wir direkt eine Kabanossi-Stange. Ich erinnere mich, wie wir fr├╝her, als wir hungrig einkaufen waren, die Chipst├╝te im Auto aufrissen haben und dar├╝ber hergefallen sind…. Jetzt geht es finde ich ganz human zu ­čÖł

IMG_0906

.

Im Einkaufwagen landete: Butter, Schlagsahne, Haseln├╝sse, Pekann├╝sse, Paran├╝sse, Eisbergsalat, eine Fenchelknolle, Makrelenfilet, Cabanossi-Stangen und Babybels (die roten, fettvollen nat├╝rlichen). Dann noch Wasser, ein Fahrradhelm und Katzenfutter. Nur die Nahrungsmittel ohne Wasser haben uns ca. 30ÔéČ gekostet (ohne frisches Fleisch/Fisch und auch wenig frisches Gem├╝se) Finde es schon recht teuer.

.

Abendessen 21:00 Uhr (328 kcal)

  • Bulletproof Coffee mit MTC-├ľl (Rezeptvideo)
  • Reste von heute Mittag:
    – 125g Speckw├╝rfel
    – die H├Ąlfte des ├╝brigen Sauerkrauttopfs von gestern
    – 1/4 Avocado
    – 30g Mini Roma Tomaten
    – 33g Feta K├Ąse mit Kr├Ąuter
    – 7,5g Butter
IMG_9203

.

Heute hatte ich Probleme, das doppelte Verh├Ąltnis vom Fett voll zu bekommen… Ich hatte 14g Kohlenhydrate, 70g Protein (wo auch immer die herkamen) und nur 116g Fett. 2×84 ist aber 168! also ben├Âtigte ich noch 52g Fett… Zuerst entschied ich mich f├╝r N├╝sse, merkte aber dann, dass die mir unter anderem auch etwas Eiwei├č gaben und ├╝berlegte, wie ich Fette zu mit nehmen kann ohne Eiwei├č… Fleischprodukte, K├Ąse, N├╝sse… alles hatte Proteine. Einfach ├ľl runterschlucken oder noch einen Bulletproof wollte ich nicht. Dann kamen mir Oliven in den Sinn und das war die L├Âsung! Oliven bestehen n├Ąmlich fast ausschlie├člich aus Fett. F├╝r mich gab es dann noch zus├Ątzlich zu den N├╝ssen 100g Oliven und hab es trotz weiterhin 20g fehlendem Fett einfach gut gelassen.

.

Snacks (660 kcal)

  • 50g Cabanossi-Stange
  • 20g Haselnusskerne
  • 20g Pekannusskerne
  • 100g Oliven aus dem Glas

Mein Verh├Ąltnis war somit 16+76 zu 159g Fett. Da fehlten immernoch 20g Fett, aber ich konnte nicht mehr… ich war viel zu voll von allem und hab gerade noch so die Oliven aufessen k├Ânnen… Zum Gl├╝ck steht mein Kater auch so sehr auf Oliven und hat mir eine kleine Ecke abgebissen ­čśë xoxo ida

IMG_9206
IMG_9209
IMG_BF982FA42B39-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert